Mitgliederlogin





Hohenroda 2007

Nach langer Zeit ein Treffen auf heiligem Boden

Nach über zehn Jahren Abstinenz gab es auf dem heiligen Boden der Sciroccoszene in Hohenroda wieder etwas zu feiern. Der Scirocco Club Köln e.V. feierte dort sein 25-jähriges Bestehen. Das Treffen Hohenroda 2007 soll an eine langjährige Geschichte eines über damals Pfingsten regelmäßig stattfindenden Treffens anknüpfen. Die Geschichte begann 1984 ursprünglich in der Schweiz, fand 1985 in Holland statt und wurde 1986 erstmals in Hohenroda vom Sciroccoclub-Duisbug-Kaiserberg, dem ältesten Scirocco-Club Deutschlands, ausgerichtet.

Veranstaltungen damaliger Zeit waren zu Beginn in einer Größenordnung von ca. 200 Fahrzeugen, und wuchsen zu Glanzzeiten auf bis zu 1.500 Fahrzeugen heran. Bei den ersten Treffen in Hohenroda wirkte noch der Volkswagenkonzern mit, der sich später jedoch mehr der immer größer werdenden Golf-Gemeinde zugewandt hat. Was dann in dieser Szene immer spektakulärer ausgerichtet wurde, feierte man in Hohenroda in eher familiärem Ambiente.

In den 90er Jahren waren die Sciroccofahrer in mehr als 130 Clubs organisiert. Außer in Deutschland gab es auch zahlreiche Clubs in der Schweiz, Holland, Frankreich und sogar Schweden.
Für das Treffen Hohenroda 2007 reisten Scirocco-Enthusiasten aus England, Belgien, Holland, Österreich, Schweiz und Polen an. Man konnte auf diesem Treffen viele guterhaltene oder restaurierte Sciroccos sehen. Aber auch Exoten, wie der Sciwago, ein von der Firma Artz in Hannover zum Kombi umgebauter Scirocco I, oder auch Fahrzeugumbauten, die in den 80er und 90er Jahren aktuell waren, waren zu bestaunen.

Bei herrlichstem Wetter konnten über 600 Gäste wunderschöne Sciroccos und Corrados begutachten, Kontakte knüpfen, sich an diversen Spielen erfreuen und kräftig feiern. Besondere Anerkennung darf man jenen Gästen widmen, die seit Jahren kaum noch mit der Szene zu tun hatten, und ihren Rocco extra für dieses Treffen aus der Scheune geholt und wieder hergerichtet haben.

Die herzzerreißenden Momente der Erinnerung und des Wiedersehens nach vielen Jahren war für viele ein geschichtlicher Moment. Wir danken allen Gästen herzlich, die unseren Geburtstag mit uns gefeiert haben, und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. Da dies das erste von uns ausgerichtete Treffen war, steht wohl auch fest, dass dieses Ereignis zu einem wesentlichen Bestandteil unserer Clubgeschichte geworden ist. Dies wäre ohne Euch nicht denkbar gewesen.

Hier noch ein paar Links zum Treffen Hohenroda 2007. Wenn Du auch noch Links dazu gefunden hast, schreib uns doch, wir freuen uns.